Edelbrennerei Hohmann

Hochprozentiges Vergnügen

Produzent

... von A wie Apfel bis Z wie Zwetschge kann die Brennkunst schon seit 1996 am Aussiedlerhof am Streutalradweg entdeckt werden. Familie Hohmann führt Besucher der Brennerei mit viel Humor und Leidenschaft in die Kunst des Destillierens ein. Hier werden vollreife und hocharomatische Kern- und Streuobstarten der naturbelassenen Streuobstwiesen der Rhön verarbeitet und nach altüberlieferter Tradition sorgfältig destilliert. Der erste Rhöner Grain Whisky aus Weizen und einem kleinen Anteil Rhöner Gerste wird nach der Destillation sechs Jahre im Eichenholzfass gelagert – ein echter Genuss. Und das nicht nur für Liebhaber!


Das regionale Angebot

In der Probierstube können Schnapsfreunde die mit Medaillen ausgezeichneten Tropfen genussvoll verkosten und natürlich auch als Mitbringsel erwerben. Dazu werden eine deftige Brotzeit mit frisch gebackenem Bauernbrot, Hausmacher Wurst und Salami vom Rhönschaf serviert. Darf’s dazu ein kühles Bier oder ein Wasser zum Neutralisieren sein?

Weitere Angebote

  • Verkauf prämierter Produkte durch verschiedene Brennerverbände
  • Hofladen
  • Schnaps- und Likörproben mit Rhöner Bauernbrotzeit (nur auf Bestellung)
  • Geschenkkörbe
  • Fruchtaufstriche und Gelees
  • Bauernhof mit Wohnmobilstellplätzen
  • erlesene Besonderheiten, z.B. Elsbeergeist


Freizeittipps in der Nähe

www.edelbrennerei-hohmann.de

Edelbrennerei Hohmann
Bünd 16
97647 Nordheim v.d. Rhön

Telefon: 09779 1718
E-Mail: info@edelbrennerei-hohmann.de
Web: www.edelbrennerei-hohmann.de

Öffnungszeiten:
Mo–Fr 18:00–19:30 Uhr
Sa 13:00–15:00 Uhr
und nach telefonischer Vereinbarung