Gasthof „Zum Rosenbachschen Löwen“

Faszination und Erholung pur

Gastronomie

Schon die Fachwerkfassade verheißt eine traditionelle Gastlichkeit. Heute wie damals im Burgsitz des Herrn „von Rosenbach“ wird hin und wieder zur Jagd geblasen. In den Stuben macht sich der Feinschmecker auf die Jagd nach Wildgerichten und gehobener regionaler Küche, die in beständig guter Qualität geboten wird. Erholungssuchende genießen, neben dem kulinarischen Verwöhnpaket, dieses Gasthaus als Ankerpunkt für ausgedehnte Wanderungen und lassen den Abend bei einem entspannenden Saunabad ausklingen.

Die regionale Küche
Küchenchef Ludwig Schneider tischt saisonale und Ur-Rhöner Spezialitäten auf. Beliebt sind sein geräuchertes Rhönforellenfilet mit Sahnemeerrettich, Spargel- und Kürbisgerichte und in der Osterzeit die rhöntypischen Lammgerichte. Wer Appetit auf Fleisch verspürt, wählt zwischen Wildbret aus der eigenen Jagd, Rhöner Schweinsbraten mit Klößen und Krautsalat oder pikantem Grillteller mit Röstis. In den Herbstmonaten darf man die leckeren Pilzgerichte mit frisch gesammelten Pilzen nicht verpassen.

Weitere Angebote

  • Gaststube und Räumlichkeiten bis 150 Personen
  • Außenterrasse, Gastgarten mit Liegestühlen
  • Tagungsraum
  • Sauna mit Aufgüssen
  • Der Hausherr besitzt ein eigenes Jagdrevier und bietet seinen Gästen die Möglichkeit zur Jagd (mit einem gültigen Jagdschein).

Freizeittipps in der Nähe

www.zum-rosenbachschen-loewen.de

Gasthof „Zum Rosenbachschen Löwen“
Hauptstraße 27
36115 Hilders-Eckweisbach

Telefon: 06681 258
Fax: 06681 8278
E-Mail: gasthof@zum-rosenbachschen-loewen.de
Web: www.zum-rosenbachschen-loewen.de

Öffnungszeiten:
Öffnungszeiten:
Di–Do 08:00–14:00 Uhr
und 17:00–24:00 Uhr
Fr–So 08:00–24:00 Uhr
Mo Ruhetag

Einkauf regionaler Produkte Übernachtungsmöglichkeiten Barrierefreiheit Busgruppen möglich