Hotel Gasthof Nöth

Wellness für die Zunge

Gastronomie

Die Welt ist groß – Morlesau klein und versteckt. Ein Geheimtipp an Frankens Saalestück! Schon seit 1758 wird hier, vor den Toren der Stadt Hammelburg, Rhöner Gastlichkeit gepflegt. Für die fein-bürgerliche, regionale Küche aus frischen Rohstoffen ohne Geschmacksverstärker bürgt Küchenmeister und Slowfood-Mitglied Harald Spath mit seiner Frau und Restaurantmeisterin Elisabeth. Vegetarier oder Allergiker kommen auf ihre Kosten, wie z.B. bei handgeriebenen Kartoffel-Kürbis-Rösti mit marktfrischem Gemüse. Getafelt wird auf der Gartenterrasse oder im Biergarten am Saaleufer, wo auch Kanuwanderer ihre Anker werfen.


Die regionale Küche

Serviert werden saisonale Spezialitäten wie Lammfilets im Pfefferminzrösti, Saale-Aal gebraten nach Hausrezept, Rhönforellen in Salbeibutter, Wildschwein, Blut- und Leberwürstchen auf Apfelmostkraut, geschmorte Rehhaxe mit Steinpilzen, Roulade vom Rhöner Rind mit Bärlauch-Couscous gefüllt, Gurkencarpaccio mit Ziegenfrischkäse in Walnußkruste. Für Naschkatzen hält der Küchenchef selbstgebackenen Kuchen bereit.

Weitere Angebote

  • Ruhig gelegener Gasthof mit Hotel direkt am Flussufer
  • Infrarot-Wärmekabine mit Farblichttherapie
  • 6.000qm große Liegewiese mit Pool, gemütlichen Gartenmöbeln, Sitzgruppen, Basket- und Volleyball, Tischtennis
  • Kinderspielplatz mit Baumhaus
  • Biergarten, der traditionell am 1. Mai eröffnet wird
  • Kanuanlegestelle und Kanuverleih
  • Unterstellhalle für Motorräder, Trockenraum, eine Garage, Schrauberecke, Hochdruckreiniger, Tourentipps


Freizeittipps in der Nähe

www.hotel-noeth.de

Hotel Gasthof Nöth
Morlesauserstraße 3+6
97762 Hammelburg-Morlesau

Telefon: 09357 479
Fax: 09357 1357
E-Mail: spath@hotel-noeth.de
Web: www.hotel-noeth.de

Öffnungszeiten:
April–Okt. täglich 11:30–21:30 Uhr
Do ab 16:00 Uhr
Nov.–März täglich 11:30–14:00 Uhr
und 17:30–21:30 Uhr
Mi, Do Ruhetag

Einkauf regionaler Produkte Übernachtungsmöglichkeiten Busgruppen möglich