Rhönschaf-Genießerkochbuch

Genuss, der gehört untrennbar zum Rhönschaf. Die Rhöner Köchinnen und Köche, die Rhöner Schäferinnen und Schäfer teilen in diesem Jahr ihre Lieblingsrezepte mit der Rhön und der Welt.

Die ganz individuellen Kreationen haben sie Janet Emig vom Verein Natur- und Lebensraum Rhön und Martina Klüber-Wibelitz von der Abteilung Dachmarke bei der Rhön GmbH verraten. Insgesamt 29 Rezepte und einen Picknick-Tipp haben die beiden Organisatorinnen der Rhönschaf-Genießerwochen zusammengetragen. „Das Kochbuch ist für uns das absolute Highlight der vergangenen Jahre – ein tolles Geschenk an uns selbst zu 30 Jahren UNESCO-Biosphärenreservat Rhön, die wir in diesem Jahr feiern“, freut sich Janet Emig.

Von der Rhönschaf-Bratwurst über den Hirtenfladen bis hin zum Sterne-Gericht, von schnell gemacht bis elegant gezaubert: Die Rezepte sind vielfältig – nicht nur hinsichtlich Aufwand und Schwierigkeitsgrad, sondern auch, was die ganzheitliche Verwendung des Schafes angeht.

Natürlich gibt es auch umfangreiche Tipps zu passenden Beilagen, und die Schäferinnen und Schäfer und die Betriebe werden ausführlich vorgestellt. „In den Rezepten, aber auch in der Publikation stecken viel Mühe und Herzblut. Entstanden ist ein hochwertiges Produkt, das es bisher so in der Rhön noch nicht gab“, betont Emig.

Herausgegeben wird das Buch von der Rhön GmbH, dem Verein Natur- und Lebensraum Rhön e. V. und der Hessischen Verwaltung des Biosphärenreservats in Kooperation mit der Druckerei Mack aus Mellrichstadt.

Das „Rhönschaf-Genießerkochbuch“ ist ab dem 25. September 2021 für 19,80 Euro erhältlich.

Verkaufsstellen:

  • Biosphären-Infozentrum Propstei Zella, Goethestr. 1, 36466 Dermbach, OT Zella/Rhön
  • Verein Natur- und Lebensraum Rhön e. V., Geschäftsstelle in Hilders, Marienstraße 13
  • Verein Naturpark & Biosphärenreservat Bayerische Rhön e. V., Oberwaldbehrunger Str. 4, 97656 Oberelsbach
  • Rhönladen im Biosphärenzentrum Rhön "Haus der Schwarzen Berge", Rhönstraße 97, 97772 Wildflecken-Oberbach
  • Touristinfos: Bad Neustadt, Hilders, Wasserkuppe, Wüstensachsen, Dermbach (Schloss)
  • Schäferei Weckbach, Schloßstraße 1, 36155 Ehrenberg (Rhön)
  • Bruder-Franz-Haus auf dem Kreuzberg
  • Hugendubel, Kürschnerhof 4-6, 97070 Würzburg
  • natürlich Rhön, Marktplatz 9, 36129 Gersfeld (auch im Onlineshop)
  • REWE Sternberger, Heufurter Str. 10-12, 97647 Nordheim vor der Rhön
  • Berggasthof & Hotel Sennhütte, Sennhütte 1, 97650 Fladungen
  • Landgasthaus "Rhönblume", Marktplatz 18, 97653 Bischofsheim in der Rhön
  • "Rhöner Botschaft", Bahnhofstraße 2, 36466 Dermbach
  • Bücher Pavillon Martin Eisenmann e. K., An d. Promenade 1, 97708 Bad Bocklet
  • antonius Laden, An St. Kathrin 4, 36041 Fulda
  • Fuldaer Haus, Maulkuppe 1, 36163 Poppenhausen
  • Biolandhof Rönshausen, Rohingstraße 22-24, 36124 Eichenzell
  • Buchhandlung Sterzinger, Marktplatz 1, 97638 Mellrichstadt
  • Buchhandlung papierschmitt, Spörleinstraße 24, 97616 Bad Neustadt an der Saale
  • Buchhandlung Rupprecht, Marktpl. 27, 97616 Bad Neustadt an der Saale
  • Buchhandlung Schonder, Marktpl. 3, 97653 Bischofsheim in der Rhön
  • Parzeller Lesershop, Frankfurter Straße 8, 36043 Fulda
  • Heimatliebe Fulda, Steinweg 26, 36037 Fulda
  • Buchhandlung Ulenspiegel, Löherstraße 13, 36037 Fulda
  • Buchhandlung Tintenfässchen, Veit-Stoß-Straße 6, 97702 Münnerstadt
  • Buchhandlung Schöningh, Brunnengasse 6, 97688 Bad Kissingen
  • Thalia (ZWE Mayersche Buchhandlung), Ferdinand Jühlke Str. 9, Erfurt
  • Collibri Buchladen GmbH, Markt 19, 97421 Schweinfurt
Janet Emig vom Verein Natur- und Lebensraum Rhön und Martina Klüber-Wibelitz von der Abteilung Dachmarke bei der Rhön GmbH organisieren die Rhönschaf-Genießerwochen und haben die Kochbuch-Idee umgesetzt.<br />
Foto: Anna-Lena Bieneck Janet Emig vom Verein Natur- und Lebensraum Rhön und Martina Klüber-Wibelitz von der Abteilung Dachmarke bei der Rhön GmbH organisieren die Rhönschaf-Genießerwochen und haben die Kochbuch-Idee umgesetzt.
Foto: Anna-Lena Bieneck
Mechthild Winheim und Tobias Möller (Hessische Verwaltung UNESCO-Biosphärenreservat Rhön) präsentieren das neue Kochbuch.<br />
Foto: Nadja Moalem Mechthild Winheim und Tobias Möller (Hessische Verwaltung UNESCO-Biosphärenreservat Rhön) präsentieren das neue Kochbuch.
Foto: Nadja Moalem
Das Rezept für seinen Hirtenfladen hat Rhönschäfer Dietmar Weckbach beigesteuert.<br />
Foto: Alexander Mengel Das Rezept für seinen Hirtenfladen hat Rhönschäfer Dietmar Weckbach beigesteuert.
Foto: Alexander Mengel